Frühbeet aus filmoo-Kunststofffolie

PDF-Download

 

Für unseren Firmengarten hat Sanny ein neues Frühbeet mit unserer filmoo PET-A Kunststofffolie gebaut. Das Frühbeet wird 90x60x60 cm (BxTxH), somit passt es in unser selbstgebautes Hochbeet.

Frühbeet aus PET-Kunststofffolie zum selber bauen. Schritt für Schrittanleitung mit Material und Werkzeug

 

Material 

7m filmoPET-A Kunststofffolie, 0,5 mm stark 

Für das Grundgerüst benutzen wir 8 m Fichten-VKH (Vierkantholz) 60x40 mm (BxH).

Rahmen oben und unten  

  • 4x 90 cm 
  • 4x 52 cm 

Verbindung des Rahmens 

  • 2x 2 cm hinten 
  • 2x 26 cm vorn 
  • 8x Schrauben 700 mm  

Deckel 

  • 2x 97 cm 
  • 2x 55 cm 
  • 4x Schrauben 700 mm 

Schrauben (6mm breit) 

  • 12x 100 mm  
  •  8x 70 mm 
  • 12x 40 mm   

Scharniere  

  •  2x 60x60 mm Scharniere  

Werkzeug  

  • Tacker, kraftverstellbar mit 10 mm Krampen 
  • Cuttermesser, Messer mit Hakenklinge 
  • Akkuschrauber Bohrer 
  • Heißluftpistole

Arbeitszeit

ca. 4 Stunden

    1. Schritt – Zusammenbau der Rahmen (oben und unten)

    Zuerst werden wir das Grundgerüst für unser Frühbeet zusammenbauen. Hierfür benötigen wir die acht Teile für den Rahmen. Dafür werden je zwei 90 cm lange und zwei 52 cm lange Fichten Vierkanthölzer mit 100 mm Schrauben zu einem Rechteck verschraubt.  

    Für das Frühbeet werden der obere und untere Rahmen zusammen geschraubt.

     

    2. Schritt – Aufbau des Grundkasten 

    Im zweiten Schritt verbinden wir die beiden Rahmen. Dafür werden die zwei längeren Verbindungsstücke an dem hinteren Rahmenteil und die beiden kürzeren an der Vorderseite angebracht. Sanny hat dafür acht 70 mm Schrauben verwendet. Die Vorderseite sollte nun etwas tiefer als die Rückwand sein, damit das Dach eine leichte Schräge nach vorn aufweist. So kann das Regenwasser später optimal ablaufen.  

     Oberer und unterer Rahmen werden miteinander verbunden sodass der Grundkasten entsteht

    3. Schritt - Folie für das Grundgerüst

    Für unser Frühbeet haben wir unsere 0,5 mm dicke Kunststofffolie verwendet. Um das Frühbeet besser zu isolieren haben wir die Vorder- und Rückseiten sowohl an Innen- als auch an der Außenseite mit filmoo-Folie bespannt.  Am besten wird die Folie großzügig zugeschnitten, sodass sie als Feuchtigkeitsschutz noch um das Holz geschlagen werden kann. Mit dem Heißluftföhn wird die PET-A Folie erwärmt und um die Kanten geschlagen. Das Erwärmen vermeidet Risse durch Spannung. Jetzt wird die Folie zusätzlich festgetackert.  

     Die Folie mit dem Tacker um den Kasten spannen und mit dem Heißluftföhn an das Holz anpassen.

    4. Schritt - Das Dach

    Die Teile für den Dachrahmen werden anschließend, wie schon die Rahmen im 1. Schritt, zusammengeschraubtAuch den Deckel des Frühbeetes bespannt Sanny doppelt mit unserer filmoo-Folie und erwärmt sie mit dem Heißluftföhn, um optimale Anpassung an den Rahmen zu erzielen.  

    Nun den Rahmen für das Dach zusammen schrauben und auch mit Folie bespannen.

    5. Schritt - Anbringen des Dachs

    Mit Abstand von 4 cm nach hinten die Scharniere mit sechs 40 mm langen Schrauben anbringen. Hierfür hat Sanny ein Holz genutzt, um das ganze schräg zu stellen. Dadurch wird der Deckel von alleine offenbleiben. 

    Scharniere mit leichten Winkel befestigen damit der Deckel allein offen bleibt.

    Schon ist das Frühbeet bereit für unser Hochbeet.

    Das Anzugsbeet ist nun fertig gebaut

    Hier könnt ihr die filmoo-Folien bestellen: https://www.filmoo.de/collections

    Viel Spaß beim Pflanzen!  

    PDF-Download